Fundsachen bitte bis Ende des Schuljahres abholen!

Alle nicht abgeholten Fundsachen werden zu Beginn der Sommerferien 22 an das Rote Kreuz gespendet, wenn sie nicht vorher abgeholt werden! 

Ein toller Kindertag an der Waldschule!

Kindertag an der Waldschule Oranienburg: Das hieß für unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr – Sport, Spiel, Spaß und jede Menge Bewegung. Der Tag begann mit dem gemeinsamen Singen unseres Waldschulliedes und einer Eröffnungsrede unseres Schulleiters Herr Lattke. Auch der Bürgermeister der Stadt Oranienburg, Alexander Laesicke, und der Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann waren gekommen, um uns zu gratulieren. Denn die Waldschule Oranienburg feierte nicht nur Kindertag, sondern auch einen 20-jährigen Geburtstag. Auf Grund der Baufälligkeit des alten wurde 2002 ein Neubau des Schulgebäudes notwendig, der seitdem genutzt wird. Mit wachsender Schüler*innenzahl gab es einen weiteren Anbau im Schuljahr 2010/11.

 

Wenn ein Geburtstag gefeiert wird, dürfen Geschenke natürlich auch nicht fehlen. So brachte der Bürgermeister ein „Vier gewinnt“-Spiel für den Schulhof der Klassen 1 bis 3 und Bälle für jede Klasse mit.

Nach der feierlichen Eröffnung machten sich die einzelnen Klassen auf den Weg, verschiedenste Sportarten und Bewegungsangebote zu entdecken. Sportvereine aus der Region stellten sich vor und ließen die Kinder zum Beispiel ausprobieren, wie es sich anfühlt, als Fechter*in einen Luftballon zu zerstechen, mit dem Pfeil oder dem Frisbee ins Ziel zu treffen. Auch die Sportarten Floorball, eine Mischung aus Feld- und Eishockey, Judo, Fußball, Yoga und klettern wurden ausprobiert. Besondere Highlights waren für viele Kinder die Bubble-Soccer-Anlage, auf der sie, in große mit Luft gefüllte Ballons gesteckt, gegeneinander Fußball spielen konnten und das Spielmobil des CJO, das viele verschiedene Fortbewegungsmittel mitgebracht hatte.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Vereinen, die diesen unvergesslichen Tag für unsere Schülerinnen und Schüler mitgestaltet haben. Zu nennen sind hier der JC „Samura“ Oranienburg, der Bogenschützenverein Hennigsdorf, der Sportverein Athletik Oranienburg und der Familien-Sport-Verein Oberhavel. Bedanken möchten wir uns auch bei allen Eltern, die uns an diesem Tag unterstützt haben und allen Kindern, die die Angebote mit viel Freude und Spaß an der Bewegung angenommen haben. Organisiert wurde dieser für alle unvergessliche Tag in Kooperation der Lehrkräfte, der Horterzieher*innen, der Hausmeister, des Sekretariats, des Fördervereins und der Schulsozialarbeit der Waldschule Oranienburg in Zusammenarbeit mit der Jugendkoordination von ImPuls e.V. Auch dafür an alle Beteiligten noch einmal ein großes Dankeschön für Ihr Engagement.

 

DANKE!

Wir wollen hiermit einfach DANKE sagen für die vielen Spenden, die durch den Spendenlauf zusammengekommen sind!

 

Elternkonferenz an der Waldschule hat sich zum Beginn des Schuljahres neu gebildet

von Mathias Thiede

... können sich alle Eltern gern an den Vorstand der Elterkonferenz wenden:

Eltern.Waldschule-Oranienburg@web.de

Auf eine gute und erfolgreiche Elternmitwirkung im Schuljahr 2020/2021!

Nachdem am 21. September 2020 aufgrund von Corona-Fällen die Schule vorsorglich geschlossen wurde und das Gesundheitsamt für viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte Quarantäne angeordnet hat, wendet sich der Vorstand der Elternkonferenz in einem Schreiben an alle Eltern:

 

Liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

liebe Eltern der Klassen Flex B und 6b,

liebe Eltern der Waldschulkinder, insbesondere der weiteren von Quarantäne betroffenen Kinder,

 

es ist uns als Vorstand der Elternkonferenz ein großes Anliegen, auf diesem Wege Kontakt zu euch aufzunehmen und so unsere Verbundenheit mit euch zum Ausdruck zu bringen.

Mit großem Bedauern haben wir nach der eintägigen Schulschließung am 21. September 2020 erfahren müssen, dass eine große Anzahl der Schülerinnen und Schüler der Waldschule den Zeitraum bis mindestens zum 02. Oktober 2020 in häuslicher Quarantäne verbringen muss. Die betroffenen Familien stellt dies vor große Herausforderungen, besonders wenn kein eigener Garten am Haus vorhanden ist und man die Zeit komplett in der Wohnung verbringen muss.

Wir drücken euch allen die Daumen und hoffen, dass ihr diese Zeit in der Familie gut gestalten könnt und dass möglichst niemand weiteres erkrankt. Den erkrankten Eltern, Kindern und Lehrkräften wünschen wir gute Besserung und einen milden Krankheitsverlauf!

Zu appellieren ist an die Vernunft aller Eltern. Trotz der umfangreichen Hygienemaßnahmen konnte das Corona-Virus bis in unsere Waldschule gelangen. Jetzt gilt es, die Hygieneregeln weiterhin penibel einzuhalten und sich in Geduld zu üben. Es verbietet sich aus unserer Sicht, den betroffenen Familien Schuld zuzuweisen. Nur wenn jetzt alle besonnen bleiben kann es gelingen, dass keine neuen Infektionen entstehen, die weitere (Ketten-)Quarantänen auch für die wenigen im Dienst verbliebenen Lehrkräfte zur Folge hätten. Wir hoffen sehr, dass der "Spuk" dann spätestens am 2. Oktober 2020 ein Ende findet und die Waldschule danach schnell wieder in einen Normalbetrieb unter Corona-Bedingungen zurückfindet.

Bis dahin hoffen wir, dass die Schülerinnen und Schüler die zu Hause bleiben müssen durch die ebenfalls in Quarantäne befindlichen und hoffentlich nicht selbst erkrankten Lehrkräfte auf dem schriftlichen oder telefonischen Weg gut betreut und mit schulischen Aufgaben versorgt werden. An dieser Stelle ergeht ein ausdrückliches Dankeschön an alle Lehrkräfte, die die Stellung an der Waldschule halten und an diejenigen, die von zu Hause den Lehrbetrieb unterstützen und hoffentlich die Zeit nutzen können um den Unterricht der kommenden Wochen vorzubereiten.

Anregungen, Hinweise und Wünsche für die weiteren Gespräche mit der Schulleitung können uns gern an Eltern.Waldschule-Oranienburg@web.de übermittelt werden.

Herzliche Grüße an die gesamte Schulgemeinschaft der Waldschule und bis zu einem hoffentlich baldigen Wiedersehen!

Sibylle Schmidt, Ria Nicola Schulz, Ulrich Müller, Robert Wolf

Vorstand der Elternkonferenz an der Waldschule Oranienburg im Schuljahr 2020/21

 

Anbei ein Tipp eines unserer Projektpartner an der Waldschule: Fit4future – Bewegungspausen https://www.youtube.com/playlist?list=PLQtK2e0XL82P0MVCZhDOh12yK35JXIR6y
**********************************************************************
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Handreichung_COVID-19_Tipps_fuer_Eltern.pdf

Zurück